WooCommerce SEO

Shop SEO mit Freiberufler Christian Hinze
Christian W. Hinze - Spezialisiert auf Onlineshop Optimierung

Gemeinsam verbessern wir die Sichtbarkeit und den Erfolg Ihres Online-Shops mit WooCommerce SEO. 

Es geht darum, die wichtigen Stellschrauben anzugehen, um die Rankings zu verbessern und dauerhaft halten zu können.

Die Reichweite soll steigen…

…ebenso wie der Umsatz.

Optimierte Produktseiten

Optimierte Produktseiten sind wichtig für den Erfolg Ihres WooCommerce-Shops. 

Hier überlegt Ihr Besucher…

  • Lege ich das Produkt in den Warenkorb?
  • Lege ich das Produkt nicht in den Warenkorb?

Durch optimierte Produkttexte schaffen Sie Relevanz zur Suchanfrage Ihres Besuchers.

Und…

Optimierte Produktbeschreibungen stellen die Vorteile für den Kunden dar.

Das will Ihr Besucher sehen! 

Er muss sich angesprochen fühlen.

Wir müssen die wichtigen Keywords strategische einbauen, um die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erhöhen, ohne dabei aber den Lesefluss zu stören. 

Sie sehen…

Eine gute Produktseite braucht Zeit. 

Eine gut strukturierte Produktseite enthält zudem Abschnitte für Spezifikationen, Kundenbewertungen und FAQ’s. 

"Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses Erstgespräch 
und lassen Sie uns gemeinsam Ihren Erfolg maximieren."
Christian Hinze - Freiberufler für Shop SEO
CHRISTIAN HINZE
ONLINESHOP-OPTIMIERUNG

Technische Optimierung

Ein Site-Audit zielt darauf ab, den technischen IST-Zustand Ihres WooCommerce-Shops zu ermitteln.

  • Was läuft gut?
  • Was läuft schlecht?
  • Wo sind die Baustellen?
  • Gibt es inhaltliche Fehler?
 

Im Rahmen des Site-Audits analysiere ich Ihren WooCommerce-Shop gründlich, dokumentiere und protokolliere die Bereiche und deren Baustellen, die optimiert werden sollten. 

Ebenfalls erkläre ich Ihnen, warum diese Optimierungen notwendig sind.

Und..

welcher Lösungsweg am besten zu Ihrem WooCommerce-Shop passen kann.

Keywordrecherche

Die Keywordrecherche für Ihren WooCommerce-Shop zielt darauf ab, die passenden Keywords zu identifizieren.

Das richtige Keyword erkennen Sie daran, dass es…

  • a) relevant zur Zielseite ist 
  • b) profitabel ist 
  • c) Sie es relativ schnell auf die erste Seite bei Google schaffen können
 

Ein Keyword ist dann relevant zur Zielseite, wenn es präzise widerspiegelt, worum es auf der entsprechenden Unterseite geht.

Und…

…eine klare Verbindung zwischen dem Seiteninhalt und der Suchintention des Besuchers herstellt.

Ein profitables Keyword ermöglicht es Ihnen, zahlende Kunden zu erreichen, was letztendlich Ihren Umsatz steigert.

Genau das wollen Sie(!)

Meine gründliche Keywordrecherche umfasst folgende Schritte:

  • Bestandsaufnahme des aktuellen Keyword-Sets
  • Analyse der Konkurrenz
  • Ermittlung von Content-Gaps
  • Finden von Nebenkeywords
  • Erstellen von Keyword-Clustern (Gruppierung ähnlicher Keywords)
  • Abgleich der Keyword-Cluster mit aktuellen Rankings

Meta-Tag-Optimierung

Das Ziel der Meta-Tag-Optimierung ist es, das organische Ranking zu verbessern und die Klickrate Ihrer Suchmaschinenergebnisse zu erhöhen.

Meta-Tags sind eine der wichtigsten Komponenten für ein erfolgreiches SEO eines WooCommerce-Shops.

Je gründlicher die Keyword-Recherche, desto wirksamer wird die Meta-Tag-Optimierung.

Dies schafft eine solide Basis für weitere Optimierungsmaßnahmen.

Was ein guter Meta-Titel benötigt:

  • Integrieren Sie Ihre Hauptkeywords, da der Platz begrenzt ist
  • Beginnen Sie mit dem Haupt-Keyword
  • Ergänzen Sie es mit sekundären Keywords oder Suchphrasen
  • Fügen Sie den Markennamen am Ende des Meta-Titels hinzu (Branding)
  • Passen Sie den Titel an die Suchintention der Besucher an
  • Halten Sie sich an die maximale Länge von 70 Zeichen oder 550 Pixel
 

Was eine gute Meta-Beschreibung benötigt:

  • Das Haupt-Keyword sollte im ersten Satz der Meta-Beschreibung erscheinen
  • Integrieren Sie relevante Schlagwörter und zusätzliche Suchphrasen
  • Verwenden Sie Signalwörter, die zur Suchintention passen
  • Fügen Sie, wenn möglich, Symbole ein, um die visuelle Aufmerksamkeit zu erhöhen
  • Halten Sie die Beschreibung innerhalb von 150-155 Zeichen oder 980 Pixel

Content-Optimierung

Um die Sichtbarkeit Ihrer WooCommerce-Unterseiten zu erhöhen, ist es entscheidend, das Haupt-Keyword und seine Variationen an den richtigen Stellen zu platzieren.

Wichtige Platzierungen für Keywords:

  • In der Hauptüberschrift (H1)
  • In Zwischenüberschriften (H2, H3, usw.)
  • In den Meta-Daten
  • In der URL
  • In den ALT-Texten der Bilder
  • Am Anfang eines Absatzes
  • Als Ankertext für interne Verlinkungen
 

Die jeweiligen Texte sollten so optimiert sein, dass die Unterseite im Ranking steigt. 

Es ist jedoch wichtig, Überoptimierung zu vermeiden.

Stattdessen sollten die Texte die Bedürfnisse Ihrer Besucher ansprechen. 

Sie sollten die Informationen liefern, die Ihre Kunden suchen.

Und..

..gleichzeitig neue Perspektiven bieten, um Interesse zu wecken.

Nur so können Sie sich von Ihrer Konkurrenz unterscheiden.

REFERENZEN

KONTAKT

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.